Aktuelles

Produkt des Monats

Vividrin akut

Im Frühjahr beginnt für Pollenallergiker die Hochsaison der Beschwerden, die im Volksmund auch als „Heuschnupfen“ bezeichnet werden. Die Betroffenen leiden unter juckenden, geröteten und tränenden Augen und unter Niesattacken und einer juckenden, laufenden Nase.
Schnelle Abhilfe schaffen die Produkte von Vividrin akut:
Der Wirkstoff Azelastin stoppt die Beschwerden schnell und zuverlässig. Es gibt Augentropfen und Nasenspray, für diejenigen, die beides benötigen, auch als Kombi. Da die Wirkung bis zu 12 Stunden anhält, ist eine Anwendung am Morgen und am Abend ausreichend.
Noch ein Tipp, wie Sie selbst dazu beitragen können, ihre Beschwerden möglichst gering zu halten: waschen Sie am Abend die Haare und legen Sie die getragenen Kleidungsstücke des Tages nicht im Schlafzimmer ab.

Ihre Apothekerin Kerstin Glang

 

Avene Cold Cream

Sommer und Herbst sind jetzt endgültig vorbei und die kalte Jahreszeit hat uns wieder!
Viele leiden jetzt unter trockener, spröder Haut – vor allem sind Hände und Lippen davon betroffen.

Für Ihre Hände gibt es ein sehr gutes Produkt von Avene:
Cold Cream Handcreme
Diese pflegt und schützt ausgetrocknete, rissige und strapazierte Hände. Sie zieht zudem schnell ein und hinterlässt einen Schutzfilm ohne zu kleben. Ihre Hände sind wieder zart und geschmeidig und duften angenehm. Avene verwendet dabei nur hypoallergene Duftstoffe.
Mein Tipp dazu: gönnen Sie Ihren Händen über Nacht eine Handpackung: dazu die Creme großzügig auftragen, Baumwollhandschuhe darüber ziehen und einwirken lassen!

Ein weiteres tolles Produkt der Cold Cream Serie ist der Lippenbalsam.
Dieser hilft hervorragend bei trockenen, spröden und aufgesprungenen Lippen. Ich empfehle ihn auch gerne bei Lippenekzem und eingerissenen Mundwinkeln. Die kleine, praktische Tube passt in jede Tasche und kann mehrmals täglich angewendet werden.

Kommen Sie gut durch die kalte Jahreszeit!



Ihre PTA  Anne Danzl